Durchwachsener Spieltag der gemischten Jugend E des EKB

Youngster 6.jpg

Besigheim – (ashr) Nicht ganz nach dem Geschmack der Betreuer und mitgereisten Fans lief es bei der gemischten D-Jugend beim sechsten Spieltag in Tamm. Bedingt durch knappe Niederlagen konnte man vier Punkte erkämpfen. Die Kidis im Alter zwischen 8 und zehn Jahren messen sich hier bei Koordinationsspielen sowie zwei Parteiballspielen und zwei Handballspiele 4+1 mit ihren Gegnern. Die beiden Handballspiele 4+1 gegen TV Aldingen und Wiernsheim III endeten in einem wahren Krimi: gegen Aldingen am Ende unglücklich verloren und gegen Wiernsheim knapp gewonnen. Dabei bemängelten die Betreuer das Deckungsverhalten in beiden Spielen, während der Angriff im Spiel gegen TSV Wiernsheim III mit klugen Pässen glänzte.

Das Koordinationsspiel gegen die SGBBM Bietigheim III ging knapp verloren. Beim Parteiballspiel Funino gelang gegen den TV Aldingen ein Erfolg, während man die Mädchenmannschaft aus Wiernsheim auf die leichte Schulter nahm und somit am Ende ohne Punkte dastand. Dass die Mädels und Jungs es besser können – zumindest machen sie es im Training sehr gut – können sie am Heimspieltag am kommenden Samstag 08.02.2020 in Besigheim den (Groß)Eltern und Gegnern beweisen.

Für den EKB spielten: Noah Beyl, Emilia Kinzler, Noah Eisenmann, Lukas Pögerl, Benjamin Roth, Erik Andersson, Benjamin Balz, Raul Kristof, Chris Szabó, Mathilda Josephine Maier, Julian Linus Fritz und Moritz Hitzger

Login Mobile

Mehr über uns und unsere Aktivitäten gibt's im internen Bereich ...